Kontaktdaten


RHS InfoSys GmbH
Tobeläcker 16
5334 Böbikon
Schweiz

Telefon: +41 (0)56 / 250 60 40
Fax: +41 (0)56 / 250 60 49
E-Mail: info@rhs-infosys.ch

Newsletter

Name:
E-Mail:

Office365

Was ist Office365? Brauche ich das? Verkaufen Sie das auch? Gibt es Alternativen? Diese und andere Fragen werden uns in Zusammenhang mit Office365 häufig gestellt.

Ich habe mir in den letzten Wochen ein paar Fragen notiert und versuche in diesem Artikel fünf davon kurz zu beantworten.
 
Was ist Office365 eigentlich?
"Microsoft Office 365 ist eine Kombination bestehend aus einem Online-Dienst, einer Office-Webanwendung und einem Office-Software-Abonnement." Das sagt Wikipedia dazu.
Etwas vereinfacht könnte man sagen, Sie kaufen sich Ihr Microsoft Office nicht mehr, sondern abonnieren es zusammen mit anderen Webdiensten. Je nach Abo erhalten Sie mit Office365 entsprechende Webanwendungen, laufend die Softwarepakete der aktuellen Office Version für Ihren PC/Mac, Online-Datenspeicher, Online-Mailspeicher und -Kalender mit Freigabefunktionen, Skype for Business und andere interessante Anwendungen.

Brauche ich Office365? Oder anders gefragt: "Isch das öpis?"
Ob und in welcher Form Office365 für Ihren Betrieb einen Mehrwert darstellt, kann nicht pauschal beantwortet werden. Dies hängt u.a. von den Bedürfnissen und Anforderungen, dem Budget für Software, Sicherheitsstandards und nicht zuletzt von den Abhängigkeiten anderer Programme wie ERP-, CRM- oder spezieller Branchensoftware ab. Entsprechende Abklärungen sind also sicher sinnvoll.

Kann ich Office365 über RHS InfoSys beziehen?
Kurz und bündig - Ja. Von der Beratung, Lizenzierung und Abrechnung über Installation und Einrichtung bis hin zur individuellen Benutzerschulung und -support sind wir gerne für Sie da.

Wie wird abgerechnet?
Die Abrechnung erfolgt direkt über uns. Es sind monatliche, viertel-, halb- oder ganzjährige Abrechnungen möglich.

Gibt es Alternativen?
Diese Frage wird in zweierlei Hinsicht oftmals gestellt. Zum einen in Bezug auf die Software "Microsoft Office" an sich, zum anderen aber auch bezüglich der Möglichkeiten im Bereich Exchange ähnlicher Funktionen wie E-Mail, Kalender mit Freigabe Möglichkeiten, Mobilem Zugang usw.
Alternativen zur Software Microsoft Office gibt es. Meist ist aber die Frage, ob es Sinn macht, seine Angestellten z.B. auf OpenOffice umzuschulen. Eine Umstellung für die Anwender und die dadurch anfangs langsamere Prozessabwicklung, die Regelung der Updates und zusätzliche Aufwände bei der Integration in Branchensoftware sind nur ein paar Herausforderungen, denen man sich bewusst sein sollte.
Im Bereich E-Mail, Kalender etc. gibt es verschiedene Alternativen zu den Office365 Mail Funktionen. Für kleinere Firmen gibt es interessante und preiswerte Onlinedienste die auch mit Microsoft Outlook verwendet werden können. Ab einer gewissen Organisationsgrösse und je nach Einsatzgebiet macht es aber auch Sinn über einen eigenen Exchange Server nachzudenken.

Ich hoffe, ich konnte Ihre wichtigsten Fragen beantworten. Sollten Sie Interesse am Office365 haben oder möchten Sie Ihre alte Office Version ersetzen? Melden Sie sich bei uns. Wir erledigen das gerne für Sie.

RHS InfoSys GmbH
Pascal Schwitter


zurück zur Übersicht